Klinik

Das Behandlungskonzept der Buchtal-Klinik

Dummy

ist ganzheitlich orientiert. Ziel unseres diagnostischen und therapeutischen Handelns ist es, gleichermaßen seelische und körperliche Aspekte der Krankheit zu verstehen, diese dem Erleben des Patienten und somit einer Behandlung zugänglich zu machen.

Jeder Patient erhält – nach individueller Problemlage – (wöchentlich) einen eigenen Therapieplan, der unterschiedlichste
Einzel- und Gruppentherapien in hoher Behandlungsdichte kombiniert.

Indikationsgerecht werden u.a. folgende Behandlungsmethoden verordnet:

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (aufdeckend, konfliktorientiert);
  • Verhaltenstherapeutisch – kognitive Verfahren (zielorientiert, strukturfördernd);
  • Psychotraumatherapie;
  • Systemische Therapien;
  • Stützende und übende Verfahren;
  • Hypnotherapeutische Verfahren (z.B. NLP);
  • Entspannungstherapie;
  • Kunst- und Gestaltungstherapie;
  • Konzentrative und Kommunikative Bewegungstherapie;
  • Psychoedukation;
  • Physikalische und krankengymnastische Behandlungen.

Bei Bedarf ergänzen medikamentöse Verordnungen das individuelle Therapiekonzept.

Grundsätzlich erfolgt die Behandlung – ausschließlich – nach wissenschaftlich anerkannten Methoden und zeitgemäßem Standard durch dafür qualifizierte Fachärzte und Therapeuten.

Die Behandlungsdauer

ist abhängig vom vorausgegangenen Krankheits- und Therapieverlauf unter Beachtung medizinischer Notwendigkeiten. Sie wird in gemeinsamer Absprache individuell festgelegt.

Besondere Behandlungsangebote

Im Rahmen ambulanter Vorgespräche mit dem Chefarzt können Klinikbesichtigungen erfolgen und Vorabsprachen getroffen werden.

Die Mitbehandlung des (Ehe-) Partners und die Einbeziehung von Familienangehörigen in die Therapie in Form einer Paar- und Familientherapie ist bei Bedarf möglich.
Auf Wunsch des Patienten und nach Verordnung durch seinen einweisenden Arzt kann die ambulante Nach-/Weiterbehandlung (in Einzel- und Gruppentherapieform) in der Ambulanz der Buchtal-Klinik erfolgen.

Bei speziellen Krankheitsbildern werden stationäre Intervalltherapien angeboten, die noch nicht hinreichend stabilisierten Patienten zweckmäßigerweise – zwischenzeitlich – die heimatnahe Behandlungsfortsetzung bei ihrem ambulanten Bezugstherapeuten ermöglichen.

 
KONTAKT

Buchtal-Klinik

Fachklinik
für Psychosomatische Medizin
Psychotherapie und Psychiatrie
Buchtal-Klinik Broschüre

Fon: 07432 / 9 07 17 -0
Fax: 07432 / 9 07 17 -99

oder

Kontaktformular

LAGE & ANFAHRT

Unter Nank 64
72461 Albstadt - Tailfingen

Anfahrt

zur Anfahrtsbeschreibung